Warum ist das Haar meines Kindes so trocken?

Warum ist das Haar meines Kindes so trocken? 5 häufige Ursachen und Abhilfemaßnahmen


Hat das trockene Haar Ihres Kindes Sie ratlos gemacht? Sie fragen sich, was die Ursache für das trockene Haar Ihres lockigen oder krausen Kindes ist? Sie sind nicht allein - trockenes Haar ist ein häufiges Problem und der Fluch von lockigem und Afro-Haar. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Problem trockener Haare bei Ihrem Kind noch heute lösen können. 


Zu viel Hitze


Die Verwendung von erhitzten Stylinggeräten wie Glätteisen, Lockenstäben und Föns kann dem Haar Ihres Kindes die Feuchtigkeit entziehen (ganz zu schweigen von Hitzeschäden und krausem Haar). Wir empfehlen, beim Trocknen, Stylen und Dehnen der Haare Ihres Kindes auf Hitze zu verzichten.

 

Übermäßiges Waschen

 

Eine weitere Ursache für Trockenheit ist zu häufiges Waschen der Locken, was zu einer Ermüdung der Haare führen kann. Jedes Mal, wenn Sie die Haare Ihres Kindes waschen, dehnt sich die Schuppenschicht aus, wenn Wasser in die Strähne eindringt, und zieht sich beim Trocknen wieder zusammen. Mit der Zeit kann diese wiederholte Ausdehnung/Kontraktion das Haar schwächen und zu Trockenheit und Sprödigkeit führen.


Die Lösung? Versuchen Sie, die Locken und Locken Ihres Kindes mit Kokosnussöl vorzubehandeln. Kokosnussöl schützt das Haar nachweislich, indem es sich an die Proteine im Haarschaft bindet, so dass weniger Wassermoleküle an das Haar gebunden werden können und es weniger anschwillt. Verwenden Sie anschließend ein sanftes, sulfatfreies Shampoo


Keine "Versiegelung" der Feuchtigkeit


Ihre Bemühungen um Feuchtigkeit könnten scheitern, weil Sie sie nicht einschließen! Investieren Sie in ein reichhaltiges, feuchtigkeitsspeicherndes Öl. Sie können es am Ende der Haarpflege Ihres Kindes als Teil der LOC/LCO-Methode verwenden, um all die feuchtigkeitsspendende Wirkung, die Sie gerade aufgetragen haben, zu "versiegeln". Das Auftragen von Öl auf feuchtes Haar verlangsamt die Geschwindigkeit, mit der Wasser aus lockigen und krausen Strähnen entweicht, und hilft so, Hauttrockenheit zu beheben.


Vermeidung der Verwendung von Produkten auf Wasserbasis


Es gibt noch mehr Feuchtigkeit als nur am Waschtag! Nur Produkte auf Wasserbasis sind wirklich feuchtigkeitsspendend, also achten Sie darauf, wenn Sie die Haarpflege für Ihr Kind auswählen. 


Produkte auf Wasserbasis sind perfekt geeignet, um die Feuchtigkeit zwischen den Haarwäschen zu erhalten.


Das Wetter


Wenn Sie in einem kalten, feuchtigkeitsarmen Klima leben, sind die Haare Ihres Kindes wahrscheinlich viel anfälliger für Trockenheit. Kalte, trockene Luft kann den Haaren die Feuchtigkeit entziehen, und Wind beschleunigt diesen Prozess noch. Aber man kann das Wetter nicht beeinflussen, was ist also die Lösung? 


Unser Lieblingsrezept ist, wetterbedingter Trockenheit mit der LOC- und LCO-Methode zu begegnen. Das Akronym gibt die Reihenfolge an, in der die Produkte (L = Flüssigkeit, O = Öl und C = Creme) auf das Haar Ihres Kindes aufgetragen werden sollten.

Mitglied im Händlerbund