5 Gründe, Ihr Haar ab heute nicht mehr zu Relaxen!

Geposted von BisB Shop am

5 Gründe, Ihr Haar ab heute nicht mehr zu Relaxen! 

Wussten Sie, dass chemische Glättungsmittel wie Relaxer und Dauerwellen mit giftigen Chemikalien gefüllt sind? Ja wirklich!

Wenn das immer noch nicht ausreicht, um Sie von Glättungen abzuhalten, lesen Sie weiter, um die fünf wichtigsten Gründe zu erfahren, warum Sie die Dauerwellen loswerden und Ihr Haar vonn jetzt an nicht mehr glätten sollten.

 

Verschiedene gesundheitliche Probleme

Eine große Anzahl kosmetischer Produkte enthält immer noch Parabene, die in wissenschaftlichen Studien mit Krebs, reduzierter Muskelmasse, Gewichtszunahme und Hormonstörung in Verbindung gebracht wurden.

Während alle Frauen Risiken durch Kosmetik ausgesetzt sind, hat diese Studie gezeigt, dass Frauen, die sich um ihre Afro-Haare kümmern, ein erhöhtes Risiko für ernsthafte Schäden haben. Die im Environmental Research Journal veröffentlichte Studie zeigte, dass über 78% der Haarprodukte die an schwarze Frauen vermarktet werden, Chemikalien enthalten, die mit Fettleibigkeit, Unfruchtbarkeit und Krebs in Verbindung stehen. Und es zeigte sich auch, dass rund 80% der Relaxer giftige Chemikalien wie Parabene sowie Phthalate enthalten, die häufig als Konservierungsmittel verwendet werden, obwohl sie mit den frühen Wechseljahren, Brustkrebs und Eierstockkrebs in Verbindung stehen.


Verbrennungen / Kopfhautwunden

Wie bereits erwähnt, enthalten Relaxer giftige Chemikalien, die zu Hautreizungen und Verbrennungen und Wunden auf der Kopfhaut führen können. Relaxer Cremen haben übrigens einen pH-Wert von 12 bis 14, der so alkalisch ist wie ein Abflussreiniger!. Wenn Sie es so ausdrücken, ist es leicht zu verstehen, wie leicht es ist, Ihre Haare und Haut zu beschädigen!


Ausdünnung / Haarausfall / Alopezie

Wussten Sie, dass das Relaxen Ihrer Haare zu Ausdünnung und Haarausfall führen kann?

Cicatricial Alopecia (CA) ist eine Art von Alopezie, die ein Synonym für Scarring Alopecia ist, bei der Entzündungen den oberen Teil Ihrer Haarfollikel dauerhaft schädigen.

CA hat viele Untertypen, die normalerweise bei Menschen mit Afro-Haaren auftreten, insbesondere bei Menschen, die ihr Haar seit Jahren relaxen. CA kann auch durch das Tragen Ihrer Haare in sehr engen Frisuren oder durch die zusätzliche Spannung von Perücken / Weaves auf relaxtem Haar verursacht werden. Einige dieser Subtypen können genetisch bedingt sein.

Wenn Ihr Körper von Relaxern oder engen Zöpfen belastet wird, versucht er, sich vor Schäden zu schützen, indem er Entzündungen verursacht, die bei Narbenalopezie Ihre Haarfollikel zerstören und durch Narbengewebe ersetzen. Infolgedessen wäre der Haarfollikel nicht mehr lebensfähig. Die Erkrankung kann nicht symptomatisch sein oder es können auch Erytheme, starker Juckreiz, Beschwerden, unterschiedliche Pigmentierung, Eiter- oder Flüssigkeitsblasen, starkes Brennen und Schmerzen auftreten.




Trockenheit


Alle Relaxer denaturieren Ihr lockiges Muster und machen Ihren Afro trocken. Der Relaxer prozess verändert die Oberfläche Ihres Haares. Durch das Relaxen wird die äußere Schicht, die alle inneren Strukturen (Medulla, Cortex und Nagelhaut) schützt, saurer. Der Kontakt zwischen den Oberflächen neigt dazu, sich gegenseitig abzustoßen, was zu einem raueren, trockeneren Haar führt.

Tipp des Herausgebers: Bekämpfen Sie Trockenheit, indem Sie die LOC- und LCO-Methoden befolgen. Das Akronym gibt die Reihenfolge an, in der die Produkte (L = flüssiges O = Öl und C = Creme) auf Ihr Haar aufgetragen werden sollen. Wenn Sie diese Methode nach dem Waschen Ihrer Haare verwenden, können Sie Feuchtigkeit einschließen und Trockenheit bekämpfen.


Bruch

Die chemischen Prozesse des Relaxen des Haares können Ihr Haar mit zunehmendem Bruch sehr spröde machen, da es seine ausgeprägte Elastizität verliert. Relaxen erhöht die Empfindlichkeit der Kopfhaut, was zu schweren Reizungen, Verätzungen, Narben und dauerhaftem Haarausfall führen kann, wie von fast 100 Teilnehmern berichtet.


Afro Haarpflege kann mit den richtigen Produkten und der richtigen Routine schnell und einfach sein. 

 

Weitere Artikel:

Kennen Sie Ihr Haar

16 Tipps für gesunde Locken und Afro-Haar

So waschen Sie Ihre Haare richtig

Haarpflege unter Protective Styles

Wie man eine juckende Kopfhaut (Itchy Sclap) stoppt

Möchten Sie eine gesunde Haarroutine erstellen? Lesen Sie dies

Was sind natürliche Inhaltsstoffe?

Was genau ist Haarporosität und wie bestimme ich meine?

 


Mitglied im Händlerbund